*
pink-tee-blog
Menu
kolumne kolumne
ladies locker ladies locker
gentlemens locker gentlemens locker
19th tee 19th tee
die autorin die autorin
werbung / tarife werbung / tarife
impressum impressum
kontakt kontakt

Ein Duft, der gut tut


Roger&Gallet entführt uns diesen Sommer mit dem pflegenden Duftwasser «Eau des Bienfaits» in die Zitrusgärten Italiens. Das vitalisierende Eau Fraîche umhüllt den Körper nicht nur mit dem zarten Duft der Blutorange, sondern pflegt die Haut spürbar dank seinen
feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen. Der ideale Frische-Kick an heissen Sommertagen.

Das nach wie vor sehr bekannte Eau de Cologne von Jean Marie Farina diente dem jungen Parfümeur Mathieu Nardin als Basis bei der Entwicklung von «Eau des Bienfaits». Wichtig war ihm, die Frische des Klassikers beizubehalten, den Duft jedoch moderner zu interpretieren. Dies gelingt Nardin durch den innovativen Einsatz der Blutorange – ein bisher kaum genutzter Inhaltsstoff in der Parfümerie, der den Frische-Effekt länger und intensiver andauern lässt.

Dank den feuchtigkeitsspendenden Aktivstoffen in «Eau des Bienfaits» wird die Haut glatt und fühlbar geschmeidig. Aloe Vera wurde wegen ihrer hydratisierenden Eigenschaften ausgewählt. Kiwi-Extrakt wirkt als Durstlöscher und verbessert die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut, Ginseng wirkt tonisierend und stimulierend und Zitrus-Fruchtsäuren haben eine hautglättende Wirkung.

Wie eine prickelnde, belebende Quelle verwöhnt «Eau des Bienfaits» die Haut und versorgt sie über 8 Stunden lang mit Feuchtigkeit. Gleichzeitig umhüllt der zarte Duft den Körper und belebt die Sinne. Die ultra-leichte Formel hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl ohne zu kleben.

Roger&Gallet «Eau des Bienfaits», 100ml, ca. 48 Franken

14. April 2013


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail