pink-tee-blog
Menu
kolumne kolumne
ladies locker ladies locker
gentlemens locker gentlemens locker
19th tee 19th tee
die autorin die autorin
werbung / tarife werbung / tarife
impressum impressum
kontakt kontakt

CC Cream – die bequemste Variante am Morgen


Das grosse Make-up für die Golfrunde? Ganz ehrlich, mein Ding ist das nicht. Egal, ob die Sonne vom Himmel brennt oder Petrus mal wieder die Schleusen geöffnet hat, Farbe im Gesicht ist auf dem Golfplatz einer stetigen «Abwasch-Gefahr» ausgesetzt. Ganz zu schweigen von den Farbrändern in den Caps. Und trotzdem, so ganz «nackt» mag ich mein Gesicht meinen Mitspielern nun auch wieder nicht präsentieren. Denn wenn man sich schon in edles (bzw. hypermodernes) Tuch hüllt, um auf dem Platz auch modisch eine gute Figur zu machen, sollte das Antlitz ebenfalls gepflegt wirken. Eine gute Alternative sind – nebst Mascara und Lip-Gloss – die immer beliebter werdenden CC Creams. Diese «Alleskönner» sind Pflege und leichtes Make-up zugleich. Geradezu ideal also für den Golfplatz. Und auch für danach – denn nach der Runde soll es doch meist schnell gehen zwischen Locker (sprich Dusche) und Terrrasse.
La Roche-Posay wartet diesen Sommer mit einer Neuheit auf: Die Rosaliac CC Cream deckt dank einer optimalen Mischung aus Pigmenten und Pflegestofen bestehende Hautunebenmässigkeiten sofort effizient ab und mildert sie langfristig. Die Formel dieser ultraverträglichen CC Cream enthält den Referenz-Wirkstoff gegen Hautrötungen Ambophenol aus der Rosaliac-Pflegelinie – ein hochwirksamer, natürlicher Extrakt, reich an Polyphenolen, die die Sichtbarkeit roter Äderchen verringern und Gefässwände stärken. Zudem verfügt die CC Cream über einen Lichtschutzfacktor 30, und ihre universelle Nuance passt sich jedem Hautton an

La Roche-Posay Rosaliac CC Cream SPF 30, 50 ml, ca. 32.50 Franken (ab Juni in Apotheken erhältlich)

25. Mai 2014


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*